George Brooks

Der in New York City geborene Saxophonist George Brooks ging 1979 nach Kalifornien wo er den Komponisten Terry Riley und den Sitarspieler Krishna Bhatt traf. Er entwickelte ein Interesse an indischer Musik, welches er durch zwei längere Reisen nach Indien durch ein Gesangstudium bei Pandit Pran Nath vertiefte.
1996 erschien sein erstes Soloalbum bei Zakir Hussains Label moment!records. Seitdem spielte er u.a. mit indischen Künstlern wie Hariprasad Chaurasia, Sultan Khan, Aashish Khan, Swapan Chauduri, T.H. Vinayakram, Zakir Hussain.

homepages: http://www.georgebrooks.com/ 

 

records:
George Brooks "Lasting Impression" 1996 Moment!Records
George Brooks "Night Spinner" Moment!Records
Emam & Friends "Sacred Insanity" 1999 City Hall Records
Hariprasad Chaurasia "Music Without Boundaries" 2000 Navras
Shafqat Ali Khan "Sublime Sufi" 2003 ARC Music
U. Shrinivas "Samjanitha" 2008 dreyfuss
videos:
Zakir Hussain "Zakir And His Friends" 1998 absolut Medien