Shweta Jhaveri

Shewta Jhaveri, geb. 1966 in Ahmedabad (Gujarat/Indien)  hat die Kunst des klassischen indischen Gesangs bei einem der berühmtesten Sänger Indiens, Pandit Jasraj, gelernt. 1985   sang sie das erst Mal außerhalb Indiens in England und Amerika.
Zu hören ist sie u.a. auf mehreren Soloalben mit klassischer indischer  Musik und dem Soundtrack zu dem Film "Dance Of Wind" (1997).
Mit Musikern aus San Francisco nahm sie 1998 "Anahita" auf. Shweta Jhaveri komponierte die sechs Lieder auf der Grundlage indischer Ragas und der nordindischen Gesangsform Khayal.

records:
Shweta Jhaveri "Anahita" 1998